Dachausbau zum Yoga-Atelier

Als aller erstes Projekt im Hause wurde der zum Dorfrand liegende Dachboden von einem Lagerraum in ein Yoga-Atelier verwandelt. Bei der Gestaltung achtete ich besonders auf die Fensterlaibungen und die Auflockerung der Deckenfläche.

Weitere Informationen und Details zum Projekt, den verwendeten Baustoffen und Bautechniken folgen bald.

yogaatelier-egliswil

Yogaatelier Egliswil

zuhause-renovieren

Stichbögen an den einzelnen Elementen

velux-dach-fenster

Lichteinfall an der Laibung des Dachfensters

dachfenstter-licht

Sechseckpyramide

led-beleuchtung

farbig beleuchtete Glasscheiben

altholz-baken-gebürstet

gebürstete Holzbalken

glas-pyramide-decke

beleuchtetes Deckenelement

wandfarbe-gelb

abgeschrägte Fensterlaibungen

rundbogen-fenster

Aussicht vom grossen Fensterelement mit Stichbogen

 

Der Ausbau vom Lagerraum zum Atelier:

holzfaser-oekologische-isolation

Dachisolation mit flexiblen Holzfaser-Platten

parkett-fussboden

gipskarton-fenster-laibung

gips-karton-trockenbau

dachfenster-schraeg-laibung

elektroinstallation-estrich-renovieren

wandheizung-dachausbau

glaswolle-zwischen-sparren

alte-holzbalken-sanieren

dachboden-ausbauen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du möchtest bei neuen Kommentaren informiert werden? Nutze den RSS-Feed dieser Seite!